05138-702237

Krankenversicherung für Beihilfeberechtigte

Beamte, Referendare, Beamtenanwärter und Angehörige von Heilfürsorgeberechtigten erhalten Beihilfe durch den Dienstherrn. Die Beihilfe übernimmt dabei einen Teil der Krankheitskosten, z.B. 50% für einen ledigen Beamten, wohingegen der Beamte für die restlichen Kosten eine eigene Absicherung treffen muss. Je nach Bundesland und Dienstgrad bedarf es einer individuellen Absicherung.
Neben einer Grundversorgung, stehen auch hochwertige Tarife zur Verfügung. Eine bessere Absicherung im Krankenhaus, hohe Leistungen bei Zahnersatz, Inanspruchnahme von Spezialisten können im Krankheitsfall entscheidend sein.

05138-702237FragenAngebot anfordern