05138-702237

Privathaftpflichtversicherung

privathaftpflichtversicherung

Unumstritten ist die Privathaftpflichtversicherung eine unbedingt notwendige Absicherung, die jeder braucht. Denn für Schäden an Dritten haftet man nach BGB in unbegrenzter Höhe. Neben dem üblichen Deckungsumfang können auch spezielle Risiken im Rahmen der Dienst- und Amtshaftpflicht eingeschlossen werden. Die SIGNAL IDUNA bietet drei Versicherungsvarianten mit zahlreichen Einschlüssen an, die Sie der folgenden Tabelle entnehmen können:

  • SIGNAL IDUNA
    Haftpflichtversicherung

  • DeckungssummenDeckungssummen
  • Personen- und Sachschäden pauschalPersonen- und Sachschäden pauschal
  • VermögensschädenVermögensschäden
  • Vorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden pauschalVorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden pauschal
  • Mitversicherte PersonenMitversicherte Personen
  • Ehegatte/Partner einer eingetragenen LebenspartnerschaftEhegatte/Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft
  • In eheähnlicher Gemeinschaft lebender unverheirateter Partner und dessen KinderIn eheähnlicher Gemeinschaft lebender unverheirateter Partner und dessen Kinder
  • Volljährige unverheiratete Kinder in häuslicher GemeinschaftVolljährige unverheiratete Kinder in häuslicher Gemeinschaft
  • Unverheiratete Kinder in Schulausbildung, Lehre, Studium (auch anschließende weitere Lehren/Studium)
    1 Jahr nach der Berufsausbildung und 1-jährige Wartezeit auf die 2. Ausbildung
    Zivil- oder Grundwehrdienst (auch freiwilliger Zusatzwehrdienst)
    während Wartezeiten oder sozialem/ökologischem Jahr
    Unverheiratete Kinder in Schulausbildung, Lehre, Studium (auch anschließende weitere Lehren/Studium)
    1 Jahr nach der Berufsausbildung und 1-jährige Wartezeit auf die 2. Ausbildung
    Zivil- oder Grundwehrdienst (auch freiwilliger Zusatzwehrdienst)
    während Wartezeiten oder sozialem/ökologischem Jahr
  • Im Haushalt Angestellte im Rahmen ihrer TätigkeitIm Haushalt Angestellte im Rahmen ihrer Tätigkeit
  • Diskriminierung der im Haushalt Angestellten durch den Versicherungsnehmer als DienstherrnDiskriminierung der im Haushalt Angestellten durch den Versicherungsnehmer als Dienstherrn
  • Schäden durch deliktunfähige Personen bis zu 5000€Schäden durch deliktunfähige Personen bis zu 5000€
  • Alle weiteren im Haushalt lebenden Personen z.B. Eltern, Großeltern, Enkel und sonstige VerwandteAlle weiteren im Haushalt lebenden Personen z.B. Eltern, Großeltern, Enkel und sonstige Verwandte
  • Au Pairs und AustauschschülerAu Pairs und Austauschschüler
  • Regressansprüche gegen Pflegekinder wegen Personenschäden (Eigenschäden)Regressansprüche gegen Pflegekinder wegen Personenschäden (Eigenschäden)
  • Einschluss von Rückgriffsansprüchen durch Sozialversicherungsträger etc. (wegen Personenschäden)Einschluss von Rückgriffsansprüchen durch Sozialversicherungsträger etc. (wegen Personenschäden)
  • Mitversicherte TätigkeitenMitversicherte Tätigkeiten
  • Tagespflegeperson (Tagesmutter, -vater) bis 5 KinderTagespflegeperson (Tagesmutter, -vater) bis 5 Kinder
  • EhrenamtEhrenamt
  • Fachpraktischer UnterrichtFachpraktischer Unterricht
  • Schülerpraktikum - SchnupperlehreSchülerpraktikum - Schnupperlehre
  • Hüten fremder HundeHüten fremder Hunde
  • Hüten/Reiten fremder Pferde - privates Führen fremder FuhrwerkeHüten/Reiten fremder Pferde - privates Führen fremder Fuhrwerke
  • Öffentlich rechtliche Ansprüche nach dem Umweltschadengesetz z.B als Dientherr der im Privathaushalt beschäftigten Personen (Haushaltshilfe, Gärtner etc.)Öffentlich rechtliche Ansprüche nach dem Umweltschadengesetz z.B als Dientherr der im Privathaushalt beschäftigten Personen (Haushaltshilfe, Gärtner etc.)
  • Top-ZusatzleistungenTop-Zusatzleistungen
  • Auslandsschäden - vorübergehend - weltweit zeitlich unbegrenztAuslandsschäden - vorübergehend - weltweit zeitlich unbegrenzt
  • Internet-Haftpflicht - Schäden durch Austausch, Übermittlung oder Bereitstellung elektronischer DatenInternet-Haftpflicht - Schäden durch Austausch, Übermittlung oder Bereitstellung elektronischer Daten
  • Schlüsselverlust - alle fremden Schlüssel, Codekarten (privat und beruflich) inkl. Vereins-/ ehrenamtliche Schlüssel bis u 50000€Schlüsselverlust - alle fremden Schlüssel, Codekarten (privat und beruflich) inkl. Vereins-/ ehrenamtliche Schlüssel bis u 50000€
  • Schäden durch Gefälligkeitshandlungen bis zu 5000€Schäden durch Gefälligkeitshandlungen bis zu 5000€
  • Schäden an geliehenen gemieteten oder gepachten Sachen bis zu 5000€Schäden an geliehenen gemieteten oder gepachten Sachen bis zu 5000€
  • Photovoltaikanlagen - privater Besitz und Gebrauch inkl. LieferantenrisikoPhotovoltaikanlagen - privater Besitz und Gebrauch inkl. Lieferantenrisiko
  • Mietsachschäden an beweglichen Sache in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, FerienhäusernMietsachschäden an beweglichen Sache in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäusern
  • Private Vermietung von bis zu 5 Zimmern an Dauermieter oder KurgästePrivate Vermietung von bis zu 5 Zimmern an Dauermieter oder Kurgäste
  • Inhaber einer oder mehrerer Wohnungen, Einfamilienhäuser im Inland (auch Ferien- Wochenendhaus und festinstallierter Wohnwagen und Vermietung bis zu drei Räumen, zugehörigen Garagen/Gärten)Inhaber einer oder mehrerer Wohnungen, Einfamilienhäuser im Inland (auch Ferien- Wochenendhaus und festinstallierter Wohnwagen und Vermietung bis zu drei Räumen, zugehörigen Garagen/Gärten)
  • Eigentümer, Mieter, Vermieter einer Wohnung (auch einer Wohnug im selbstgenutzten Zweifamilienhaus oder eines Einfamilienhauses im In- oder Ausland; auch Ferien- Wochenendhaus)Eigentümer, Mieter, Vermieter einer Wohnung (auch einer Wohnug im selbstgenutzten Zweifamilienhaus oder eines Einfamilienhauses im In- oder Ausland; auch Ferien- Wochenendhaus)
  • Unbebautes Grundstück bis 2000 qm FlächeUnbebautes Grundstück bis 2000 qm Fläche
  • Privates Bauen - Bausumme unbegrenztPrivates Bauen - Bausumme unbegrenzt
  • Nicht versicherungspflichte Kraftfahrzeuge z.B. Arbeitsmaschinen bis 20 km/h (z.B. Aufsitzrasenmäher, Schneeräumer), Kfz bis 6 km/h (z.B. Krankenfahrstühle), Kfz auf nicht öffentlichen Wegen, Kfz-Anhänger, ferngelenkte ModellfahrzeugeNicht versicherungspflichte Kraftfahrzeuge z.B. Arbeitsmaschinen bis 20 km/h (z.B. Aufsitzrasenmäher, Schneeräumer), Kfz bis 6 km/h (z.B. Krankenfahrstühle), Kfz auf nicht öffentlichen Wegen, Kfz-Anhänger, ferngelenkte Modellfahrzeuge
  • Eigene sowie kurzzeitige ausgeliehene bzw. gemietete Wassersportfahrzeuge ohne Motor, Surfbretter/Segelboote bis 10 qm Segelfläsche, nicht versicherungspflichtige KitedrachenEigene sowie kurzzeitige ausgeliehene bzw. gemietete Wassersportfahrzeuge ohne Motor, Surfbretter/Segelboote bis 10 qm Segelfläsche, nicht versicherungspflichtige Kitedrachen
  • Eigene Wassersportfahrzeuge mit Motor bis 4 kW (5,5 PS)Eigene Wassersportfahrzeuge mit Motor bis 4 kW (5,5 PS)
  • Gebrauch von fremden, kurzzeitig, gemieteten Wassersportfahrzeugen mit Motor (ohne kW-Begrenzung) z.B. Jet-SkiGebrauch von fremden, kurzzeitig, gemieteten Wassersportfahrzeugen mit Motor (ohne kW-Begrenzung) z.B. Jet-Ski
  • Kleingebinde bis 100 Liter je Behältnis, max. 1000 LiterKleingebinde bis 100 Liter je Behältnis, max. 1000 Liter
  • Häusliche AbwasserHäusliche Abwasser
  • Privater Heizöltank bis 15000 Liter im Keller oder oberirdisch (Ein- Zweifamilienhaus)Privater Heizöltank bis 15000 Liter im Keller oder oberirdisch (Ein- Zweifamilienhaus)
  • Allmähliche Einwirkung von Tempratur, Dämpfen, FeuchtigkeitAllmähliche Einwirkung von Tempratur, Dämpfen, Feuchtigkeit
  • Forderungsausfalldeckung (für durch zahlungsunfähige Personen erlittene Eigenschäden)
    Schwellenwert 2500€
    Titelerwirkung innerhalb der EU, Norwegen, Schweiz
    auch bei Schäden durch Tierhalter, als Eigentümer/Inhaber einer Immobillie oder Halter, Führer eines privaten Bootes
    Forderungsausfalldeckung (für durch zahlungsunfähige Personen erlittene Eigenschäden)
    Schwellenwert 2500€
    Titelerwirkung innerhalb der EU, Norwegen, Schweiz
    auch bei Schäden durch Tierhalter, als Eigentümer/Inhaber einer Immobillie oder Halter, Führer eines privaten Bootes
  • Zusatzbausteine gegen MehrbeitragZusatzbausteine gegen Mehrbeitrag
  • Heizöltank im Erdreich eines Ein- ZweifamilienhausesHeizöltank im Erdreich eines Ein- Zweifamilienhauses
  • Einschluss des Tierhalterrisikos für Hunde und PferdeEinschluss des Tierhalterrisikos für Hunde und Pferde
  • TierpauschalversicherungTierpauschalversicherung
  • Zusatzbaustein DiensthaftpflichtZusatzbaustein Diensthaftpflicht
  • Absicherung der Dienst- Amtshaftpflicht einschl. Mietsachschäden auf Dienstreisen, dienstliche Auslandsaufenthalte (räumlich und zeitlich begrenzt), dienstliches Halten, Hüten, Führen von Hunden und PferdenAbsicherung der Dienst- Amtshaftpflicht einschl. Mietsachschäden auf Dienstreisen, dienstliche Auslandsaufenthalte (räumlich und zeitlich begrenzt), dienstliches Halten, Hüten, Führen von Hunden und Pferden
  • Vermögensschäden bis zu 100000€ inkl. KassenfehlbeträgeVermögensschäden bis zu 100000€ inkl. Kassenfehlbeträge
  • Beschädigung, Abhandenkommen von fiskalischem Eigentum bis zu 100000€Beschädigung, Abhandenkommen von fiskalischem Eigentum bis zu 100000€
  • Absicherung des Dienstfahrzeug-Regresses bis zu 100000€ Absicherung des Dienstfahrzeug-Regresses bis zu 100000€
  • PHV 2010

  • Exklusiv

  • Deckungssummen
  • Personen- und Sachschäden pauschal15 Mio. € (max. 8 Mio. € je geschädigter Person)
  • Vermögensschäden1 Mio. €
  • Vorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden pauschal15 Mio. € (max. 8 Mio. € je geschädigter Person)
  • Mitversicherte Personen
  • Ehegatte/Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaftyes
  • In eheähnlicher Gemeinschaft lebender unverheirateter Partner und dessen Kinderyes
  • Volljährige unverheiratete Kinder in häuslicher Gemeinschaftyes
  • Unverheiratete Kinder in Schulausbildung, Lehre, Studium (auch anschließende weitere Lehren/Studium)
    1 Jahr nach der Berufsausbildung und 1-jährige Wartezeit auf die 2. Ausbildung
    Zivil- oder Grundwehrdienst (auch freiwilliger Zusatzwehrdienst)
    während Wartezeiten oder sozialem/ökologischem Jahr
    yes
  • Im Haushalt Angestellte im Rahmen ihrer Tätigkeityes
  • Diskriminierung der im Haushalt Angestellten durch den Versicherungsnehmer als Dienstherrnyes
  • Schäden durch deliktunfähige Personen bis zu 5000€yes
  • Alle weiteren im Haushalt lebenden Personen z.B. Eltern, Großeltern, Enkel und sonstige Verwandteyes
  • Au Pairs und Austauschschüleryes
  • Regressansprüche gegen Pflegekinder wegen Personenschäden (Eigenschäden)yes
  • Einschluss von Rückgriffsansprüchen durch Sozialversicherungsträger etc. (wegen Personenschäden)yes
  • Mitversicherte Tätigkeiten
  • Tagespflegeperson (Tagesmutter, -vater) bis 5 Kinderyes
  • Ehrenamtyes
  • Fachpraktischer Unterrichtyes
  • Schülerpraktikum - Schnupperlehreyes
  • Hüten fremder Hundeyes
  • Hüten/Reiten fremder Pferde - privates Führen fremder Fuhrwerkeyes
  • Öffentlich rechtliche Ansprüche nach dem Umweltschadengesetz z.B als Dientherr der im Privathaushalt beschäftigten Personen (Haushaltshilfe, Gärtner etc.)yes
  • Top-Zusatzleistungen
  • Auslandsschäden - vorübergehend - weltweit zeitlich unbegrenztyes
  • Internet-Haftpflicht - Schäden durch Austausch, Übermittlung oder Bereitstellung elektronischer Datenyes
  • Schlüsselverlust - alle fremden Schlüssel, Codekarten (privat und beruflich) inkl. Vereins-/ ehrenamtliche Schlüssel bis u 50000€yes
  • Schäden durch Gefälligkeitshandlungen bis zu 5000€yes
  • Schäden an geliehenen gemieteten oder gepachten Sachen bis zu 5000€yes
  • Photovoltaikanlagen - privater Besitz und Gebrauch inkl. Lieferantenrisikoyes
  • Mietsachschäden an beweglichen Sache in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäusernyes
  • Private Vermietung von bis zu 5 Zimmern an Dauermieter oder Kurgästeyes
  • Inhaber einer oder mehrerer Wohnungen, Einfamilienhäuser im Inland (auch Ferien- Wochenendhaus und festinstallierter Wohnwagen und Vermietung bis zu drei Räumen, zugehörigen Garagen/Gärten)yes
  • Eigentümer, Mieter, Vermieter einer Wohnung (auch einer Wohnug im selbstgenutzten Zweifamilienhaus oder eines Einfamilienhauses im In- oder Ausland; auch Ferien- Wochenendhaus)yes
  • Unbebautes Grundstück bis 2000 qm Flächeyes
  • Privates Bauen - Bausumme unbegrenztyes
  • Nicht versicherungspflichte Kraftfahrzeuge z.B. Arbeitsmaschinen bis 20 km/h (z.B. Aufsitzrasenmäher, Schneeräumer), Kfz bis 6 km/h (z.B. Krankenfahrstühle), Kfz auf nicht öffentlichen Wegen, Kfz-Anhänger, ferngelenkte Modellfahrzeugeyes
  • Eigene sowie kurzzeitige ausgeliehene bzw. gemietete Wassersportfahrzeuge ohne Motor, Surfbretter/Segelboote bis 10 qm Segelfläsche, nicht versicherungspflichtige Kitedrachenyes
  • Eigene Wassersportfahrzeuge mit Motor bis 4 kW (5,5 PS)yes
  • Gebrauch von fremden, kurzzeitig, gemieteten Wassersportfahrzeugen mit Motor (ohne kW-Begrenzung) z.B. Jet-Skiyes
  • Kleingebinde bis 100 Liter je Behältnis, max. 1000 Literyes
  • Häusliche Abwasseryes
  • Privater Heizöltank bis 15000 Liter im Keller oder oberirdisch (Ein- Zweifamilienhaus)yes
  • Allmähliche Einwirkung von Tempratur, Dämpfen, Feuchtigkeityes
  • Forderungsausfalldeckung (für durch zahlungsunfähige Personen erlittene Eigenschäden)
    Schwellenwert 2500€
    Titelerwirkung innerhalb der EU, Norwegen, Schweiz
    auch bei Schäden durch Tierhalter, als Eigentümer/Inhaber einer Immobillie oder Halter, Führer eines privaten Bootes
    yes
  • Zusatzbausteine gegen Mehrbeitrag
  • Heizöltank im Erdreich eines Ein- Zweifamilienhausesyes
  • Einschluss des Tierhalterrisikos für Hunde und Pferdeyes
  • Tierpauschalversicherungyes
  • Zusatzbaustein Diensthaftpflicht
  • Absicherung der Dienst- Amtshaftpflicht einschl. Mietsachschäden auf Dienstreisen, dienstliche Auslandsaufenthalte (räumlich und zeitlich begrenzt), dienstliches Halten, Hüten, Führen von Hunden und Pferdenyes
  • Vermögensschäden bis zu 100000€ inkl. Kassenfehlbeträgeyes
  • Beschädigung, Abhandenkommen von fiskalischem Eigentum bis zu 100000€yes
  • Absicherung des Dienstfahrzeug-Regresses bis zu 100000€ yes
  • PHV 2010

  • Optimal

  • Deckungssummen
  • Personen- und Sachschäden pauschal5 Mio. €
  • Vermögensschäden1 Mio. €
  • Vorsorgeversicherung für Personen- und Sachschäden pauschal5 Mio. €
  • Mitversicherte Personen
  • Ehegatte/Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaftyes
  • In eheähnlicher Gemeinschaft lebender unverheirateter Partner und dessen Kinderyes
  • Volljährige unverheiratete Kinder in häuslicher Gemeinschaftno
  • Unverheiratete Kinder in Schulausbildung, Lehre, Studium (auch anschließende weitere Lehren/Studium)
    1 Jahr nach der Berufsausbildung und 1-jährige Wartezeit auf die 2. Ausbildung
    Zivil- oder Grundwehrdienst (auch freiwilliger Zusatzwehrdienst)
    während Wartezeiten oder sozialem/ökologischem Jahr
    yes
  • Im Haushalt Angestellte im Rahmen ihrer Tätigkeityes
  • Diskriminierung der im Haushalt Angestellten durch den Versicherungsnehmer als Dienstherrnno
  • Schäden durch deliktunfähige Personen bis zu 5000€no
  • Alle weiteren im Haushalt lebenden Personen z.B. Eltern, Großeltern, Enkel und sonstige Verwandteno
  • Au Pairs und Austauschschülerno
  • Regressansprüche gegen Pflegekinder wegen Personenschäden (Eigenschäden)no
  • Einschluss von Rückgriffsansprüchen durch Sozialversicherungsträger etc. (wegen Personenschäden)yes
  • Mitversicherte Tätigkeiten
  • Tagespflegeperson (Tagesmutter, -vater) bis 5 Kinderno
  • Ehrenamtyes
  • Fachpraktischer Unterrichtyes
  • Schülerpraktikum - Schnupperlehreyes
  • Hüten fremder Hundeyes
  • Hüten/Reiten fremder Pferde - privates Führen fremder Fuhrwerkeyes
  • Öffentlich rechtliche Ansprüche nach dem Umweltschadengesetz z.B als Dientherr der im Privathaushalt beschäftigten Personen (Haushaltshilfe, Gärtner etc.)yes
  • Top-Zusatzleistungen
  • Auslandsschäden - vorübergehend - weltweit zeitlich unbegrenztyes
  • Internet-Haftpflicht - Schäden durch Austausch, Übermittlung oder Bereitstellung elektronischer Datenyes
  • Schlüsselverlust - alle fremden Schlüssel, Codekarten (privat und beruflich) inkl. Vereins-/ ehrenamtliche Schlüssel bis u 50000€no
  • Schäden durch Gefälligkeitshandlungen bis zu 5000€no
  • Schäden an geliehenen gemieteten oder gepachten Sachen bis zu 5000€no
  • Photovoltaikanlagen - privater Besitz und Gebrauch inkl. Lieferantenrisikoyes
  • Mietsachschäden an beweglichen Sache in Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäusernyes
  • Private Vermietung von bis zu 5 Zimmern an Dauermieter oder Kurgästeno
  • Inhaber einer oder mehrerer Wohnungen, Einfamilienhäuser im Inland (auch Ferien- Wochenendhaus und festinstallierter Wohnwagen und Vermietung bis zu drei Räumen, zugehörigen Garagen/Gärten)yes
  • Eigentümer, Mieter, Vermieter einer Wohnung (auch einer Wohnug im selbstgenutzten Zweifamilienhaus oder eines Einfamilienhauses im In- oder Ausland; auch Ferien- Wochenendhaus)no
  • Unbebautes Grundstück bis 2000 qm Flächeyes
  • Privates Bauen - Bausumme unbegrenztyes
  • Nicht versicherungspflichte Kraftfahrzeuge z.B. Arbeitsmaschinen bis 20 km/h (z.B. Aufsitzrasenmäher, Schneeräumer), Kfz bis 6 km/h (z.B. Krankenfahrstühle), Kfz auf nicht öffentlichen Wegen, Kfz-Anhänger, ferngelenkte Modellfahrzeugeyes
  • Eigene sowie kurzzeitige ausgeliehene bzw. gemietete Wassersportfahrzeuge ohne Motor, Surfbretter/Segelboote bis 10 qm Segelfläsche, nicht versicherungspflichtige Kitedrachenyes
  • Eigene Wassersportfahrzeuge mit Motor bis 4 kW (5,5 PS)no
  • Gebrauch von fremden, kurzzeitig, gemieteten Wassersportfahrzeugen mit Motor (ohne kW-Begrenzung) z.B. Jet-Skino
  • Kleingebinde bis 100 Liter je Behältnis, max. 1000 Literyes
  • Häusliche Abwasseryes
  • Privater Heizöltank bis 15000 Liter im Keller oder oberirdisch (Ein- Zweifamilienhaus)no
  • Allmähliche Einwirkung von Tempratur, Dämpfen, Feuchtigkeitno
  • Forderungsausfalldeckung (für durch zahlungsunfähige Personen erlittene Eigenschäden)
    Schwellenwert 2500€
    Titelerwirkung innerhalb der EU, Norwegen, Schweiz
    auch bei Schäden durch Tierhalter, als Eigentümer/Inhaber einer Immobillie oder Halter, Führer eines privaten Bootes
    no
  • Zusatzbausteine gegen Mehrbeitrag
  • Heizöltank im Erdreich eines Ein- Zweifamilienhausesyes
  • Einschluss des Tierhalterrisikos für Hunde und Pferdeyes
  • Tierpauschalversicherungyes
  • Zusatzbaustein Diensthaftpflicht
  • Absicherung der Dienst- Amtshaftpflicht einschl. Mietsachschäden auf Dienstreisen, dienstliche Auslandsaufenthalte (räumlich und zeitlich begrenzt), dienstliches Halten, Hüten, Führen von Hunden und Pferdenyes
  • Vermögensschäden bis zu 100000€ inkl. Kassenfehlbeträgeyes
  • Beschädigung, Abhandenkommen von fiskalischem Eigentum bis zu 100000€no
  • Absicherung des Dienstfahrzeug-Regresses bis zu 100000€ no

Diensthaftpflichtversicherung

Die Diensthaftpflichtversicherung, auch Amtshaftpflichtversicherung genannt, kann von Beamten und Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes auf Wunsch eingeschlossen werden. Die Mitgliedschaft der GdP beinhaltet einen Diensthaftpflichtschutz. Der Einschluss ist hier nur in Einzelfällen notwendig, z.B. wenn der Ehepartner im Öffentlichen Dienst arbeitet und die oben genannten Risiken absichern möchte.

05138-702237FragenAngebot anfordern